Die Zwergengruppe

Mein Name ist Susanne Schwalbach. Ich bin in Roetgen geboren und seit vielen Jahren dem Kindergarten verbunden: zuerst
durch meine drei inzwischen erwachsenen Kinder, der Arbeit im Vorstand und seit 2003 als Erzieherin. Seit 2013 bin ich als Leitung tätig. Ich habe den ersten Ausbildungsweg zur anthroposophischen Heilpädagogin in Schottland und Bayern begonnen und in Stuttgart die staatliche Anerkennung erlangt. Nach sieben Jahren Arbeit im Heimbereich und meiner Zeit als Vollzeitmutter habe ich noch eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht. Besonders wichtig bei der Arbeit mit Kindern ist es mir, die elementaren Sinneserfahrungen zu ermöglichen, sei es im Garten, im Wald oder auch drinnen. Ebenso wichtig ist mir das in Beziehung gelangen mit dem Kind.

Mein Name ist Andrea Suermondt und ich bin die älteste Fachkraft im Zwergenhaus. Ich bin Waldorferzieherin von ganzem Herzen seit 1986 und darf das Leben und die Entwicklung des Roetgener Waldorfkindergartens seit 1999 mitgestalten und begleiten. Besondere Freude bereitet es mir die Kinder durch die Bilder der rhythmischen Geschichten, Puppenspiele, Märchen und Fingerspiele in eine „träumende“ Welt zu führen. Ich liebe Schweden und meine beiden Söhne und (noch) fünf Enkelkinder, die dort leben. Sooft ich kann reise ich gerne in alle Himmelsrichtungen, nah und fern; mit meinem Mann und unserem Bulli. Alles, was kulturell interessant und anregend ist z. B. Livemusik, Literatur, Ausstellungen, Naturerlebnisse…, macht mich glücklich.

Mein Name ist Anja Reinartz und ich bin Erzieherin in der Zwergengruppe. Der Zufall hat mich 2016 für mein Anerkennungsjahr in den Waldorfkindergarten geführt und ich habe die wertschätzende pädagogische Arbeit sowie die heimische Atmosphäre lieben gelernt. Zu meinen Stärken zähle ich das Hervorbringen von Situationen, in denen sich die Kinder geborgen und gesehen fühlen. Dies findet z. B. während des Freispiels, der Schlafsituation oder dem Wickeln statt. Auch die einfühlsame Eingewöhnung neuer Kinder hat für mich große Bedeutung. Zudem habe ich die Weiterbildung zur qualifizierten Praxisanleitung absolviert und betreue unsere Auszubildende*innen und Praktikanten*innen. Wenn noch weitere Fragen zu meiner Person bestehen, kann man mich jederzeit ansprechen.

Mein Name ist Patrick Sauer und ich bin im letzten Jahr der Ausbildung zum Erzieher. Zuvor habe ich eine Ausbildung zum Kinderpfleger gemacht. Den praktischen Teil habe ich auch hier absolviert. Gerne kümmere ich mich in der Gruppe um die Kinder, die von alleine nicht so gut ins Spiel finden und begleite sie durch den Tag.